Das Buch der Superlativen.

The Squaire am Frankfurter Flughafen ist kein Bürogebäude, sondern ein ganzer Stadtteil unter einem Dach. Mit ICE-Bahnhof im Keller, eigenem Nahverkehrssystem (vom Parkhaus zum Gebäude) und eigener Postleitzahl. Mit zwei Hotels, einer Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften, gastronomischen Angeboten und Dienstleistern. Eine echte „New Work City“, die Zusammenarbeit auf einem vollkommen neuen Niveau ermöglicht. BETTER:HEISIG entwickelte dazu als Lead-Agency von The Squaire die Philosophie und die Imagebroschüre. Eine Broschüre, die der Superlative des Bauwerkes entspricht: Als Buch mit edlem, silbergrauem „Anzug“, das in einem ebenso hochwertig gestalteten Karton an die Entscheider überreicht wurde. Im Inneren finden sich all die Argumente, die für einen Firmensitz in The Squaire sprechen. Und in der Mitte ein Centerfold-Ausklapper, in dem das gesamte 660 Meter lange Bauwerk als aufgeschnittene Isometrie-Visualisierung in seinen Details entdeckt werden kann.

Kunde: IVG – THE SQUAIRE

Auftraggeber: Cadman

Maßnahmen: Logoüberarbeitung, Konzept, Gestaltung, Produktionsabwicklung